WDR-Jazzpreis 2021

Preisträger in der Kategorie Musikkulturen: Rabih Lahoud


Tamara Lukasheva, Matthias Muche und Rabih Lahoud werden in den Kategorien Komposition, Improvisation und Musikkulturen ausgezeichnet.

Der Nachwuchspreis geht an die Süd Beat Big Band des Humboldt-Gymnasiums in Köln. Das PENG Kollektiv in Essen erhält den Ehrenpreis. (Quelle: WDR)

 

 Die  ausführliche Mitteilung mit Vorstellung und Interviews der Preisträger gibt es beim WDR.


 

Rabih Lahoud: "Ich bin dankbar für diese großartige Auszeichnung.
Die Nachricht kam unerwartet! Umso schöner...
Ich lerne jeden Tag, dass Hoffnung ein Kind der ständigen Kreativität ist, dass Hoffnung kein passives Gefühl ist sondern aktives und ständiges Handeln.
Deswegen bin ich so froh ein Teil der Band Masaa hier in Deutschland zu sein.
Vielen Dank an alle, die dieser Band und der Musik ihre Wertschätzung schenken."

 

HOME

© 2016 Rabih Lahoud             ©Photos: Christian Debus, Inez Schäfer, Andy Spyra, Dominik Wagner, Beate Steil, privat

letzte Änderung:04.12. 2020                                                                                                                                                                                                                                                Suche

Webmaster: admin@rabihlahoud.de