News

Konzert Eternal Voyage (Johanneskirche Düsseldorf im Rahmen des Düsseldorf Festivals; 16.09.20017)

 

Rabih Lahoud zusammen mit dem Tropeter Markus Stockhausen, dem persische Santurspieler Alireza Mortazavi, der niederländische Klarinettistin Tara Bouman, dem indische Sitarspieler Hindol Deb, dem Perkussionisten Bodek Janke und dem Pianisten Jarry Singla

 

hier zum Nachhören (Mitschnitt WDR3)


13. Morgenlandfestival Osnabrück (18.06.2017)

Videomitschnitt des Eröffnungskonzertes

 

RUH NAEM by Florian Weber live at Morgenland Festival

 

SAWA by Rabih Lahoud


16.08.2017 | Masaa hat den Preis der deutschen Schallplattenkritik verliehen bekommen!


Wir gratulieren Masaa zur Auszeichnung ihres aktuellen Albums "Outspoken" mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik Bestenliste 3/2017 in der Kategorie Grenzgänge (Traumton).

 

"Sie entdecken das Eigene im Fremden und führen musikalische Gespräche, die sie die Freiheit jenseits jeglicher Grenzziehungen erleben lassen. Rabih Lahoud, Vokalist mit Wurzeln im Libanon, findet mit dem Trompeter Marcus Rust, dem Pianisten Clemens C. Pötzsch und Demian Kappenstein am Schlagzeug zu einer dichten Kommunikation, die Einflüsse aus orientalischer Kulturtradition, Klassik und Jazz in einen faszinierenden Fluss der Improvisation versetzt. Das dritte Album der Band strahlt Reife aus, ohne dass die Musik an Spontaneität eingebüßt hätte. Die häufig arabisch vorgetragene, oft aus der Situation heraus entwickelte Poesie Lahouds verknüpft sich mit den Instrumentalklängen zu einem vielfarbigen Spektrum wechselnder Stimmungen zwischen Meditation und Expressivität. Musik direkt aus dem Herzen."
(Für die Jury: Bert Noglik)


10.08.2017 | WDR 5 "Neugier genügt" | Interview mit Rabih Lahoud

Mitschnitt der Radiosendung zum Nachhören


 Natra (recorded at Traumton studios Berlin in august 2016 by Martin Offik)
She is sleeping,
the tenderness is sleeping. Barefoot, she dances the time. She holds my hand and waits.

Sie schläft,
die Geborgenheit schläft. Barfuß tanzt sie die Zeit.
Sie hält meine Hand und wartet.

Elle dort,
La tendresse dort.
Les pieds nus, elle dance le temps. Elle tient ma main et attend.


Das neue Album

 

Interview dazu mit Rabih Lahoud in www.greenbeltofsound.de oder unter "Presse"      

 

 

Kaufen bei:

traumton
amazon

iTunes

 

oder bei  einem unserer nächsten Konzerte


Ich freue mich sehr, mein neues Lied mit euch zu teilen.

 

Danke an Michael Bölter und Christian Debus!

Termine

2017

23.-24.09.2017 |Chorworkshop Leipzig

28.09.2017 | Konzert Masaa | Das Haus Ludwigshafen

29.09.2017 | Konzert Masaa | Werk 3 Schwerin

30.09.2017 | Konzert Masaa | Grundtvighaus Sassnitz

07.-08.10.2017 | Chorworkshop Vocal Resources

15.10.2017 | Konzert M.A.M.M. | Marienschule Leverkusen-Opladen

21.10.2017 | Chorworkshop Berg. Gladbach

01.11.2017 | Konzert Masaa | Theaterhaus Stuttgart

02.11.2017 | Konzert Masaa | Domizil Dortmund